EM - Aktuell

5 hochinteressante Serien wurden im Finale gespielt. Die Paarungen waren wie gewohnt so gewählt, dass jeder gegen jeden spielen musste. Zum Schluss gab es dann einen Sieger, den zwar viele auf der Rechnung hatten, der aber einen schlechten Start im Finale vorlegte.

Wir gratulieren dem neuen

Skat-Europameister Deni Lazicic

zu diesem Erfolg

Hier jetzt die Abschlusstabelle mit den Platzierungen der einzelnen Finalisten:

EM Finale 2017 Serie 5Hier zum ausdrucken noch einmal die PDF:

EM Finale 2017 Serie 1

EM Finale 2017 Serie 2

EM Finale 2017 Serie 3

EM Finale 2017 Serie 4

Herzlichen Glückwunsch dem Sieger der Nationenwertung:

GERMANY

hinten von links nach rechts: Thomas Kinback , Jörg Hussung, Thorsten Bär, Senad Seferovic, Dominik Scholz, Kai Witt

vorne li. nach vorne rechts: Michael Gerharz, Daniel Schäfer, Corry Schrader, Tina Halke, Hans-Jürgen Neubert, Yahya Saglam

Nach 4 Serien stand der Sieger in der Nationenwertung fest. Deutschland holte zum 4. Male hintereinander den Titel des Europameisters vor den Polen und den Belgiern. Belgien verlor den schon fast sicher geglaubten 2. Platz noch an die Polen. Auch Dänemark erzielte mit dem 4. Platz ein ausgezeichnetes Ergebnis.

PlatzNationSerie 3
1  Germany 49.447
 2  Poland 47.743
 3  Belgium 47.370
 4  Denmark 46.643
 5  Netherlands 45.282
 6  Austria 34.243
7  France 41.355
8  Spain 37.910
9  Overseas 37.590

Hier noch die Datei mit allen Ergebnissen und Namen der Nationalspieler: Nationenwertung.

 

Parallel zur Nationenwertung wurder der "Große Preis von Wisla" in drei Serien ausgetragen. Hier wurden auch die drei ersten Serien der Nationenwertung - sofern von den Spielern gewünscht - mit aufgenommen. Hier gewann der beste Spieler der Nationenwertung mit 4.881 Punkten vor Wolfgang Riegler mit 4.753 Punkten und Bernd Baltes mit 4.574 Punkten. Am Großen Preis von Wisla haben 391 Spielerinnen und Spieler teilgenommen.

Hier alle Ergebnisse: Großer_Preis_von_Wisla

Jahr

 

Ort / Land

Damen

Herren

Mannschaft

Nationen

 2015

 19.

 Koblenz

Claudia Knape

Senad Seferovic

BABEDA 

Deutschland 

 2013

18. 

  flagge-belgien-flagge-button-15x15

  St. Vith

  Birgit Güttes

Robert Straubinger

Karo ASS Meerbusch 

  flagge-deutschland-15x15

   Deutschland

2011

17.

Sélestat

Tamara Wettlaufer

Senad Seferovic

Loibi

Deutschland

2009

16.

Graz

Martina Schmidt

 Claudia Knape

Minicar Pforzheim

Österreich

2007

15.

Kirchheim

Claudia Knape

 Detlef Plewnia

Das Dream Team

Deutschland

2005

14.

Wisla

Martina Schmidt

Detlef Plewnia

Die Koblenzer

Deutschland

2003

13.

Seefeld

Claudia Knape

Thomas Wenning

Avantgarde

Deutschland

2001

12.

 

Balatonfüred

Ingeborg Zeitz

Gerd Raschke

Jupiter Team

Deutschland

1999

11.

Colmar

Sigrid Haas

Gerd Raschke

Weser Haie Bremen

Deutschland

1997

10.

Oostende

Martha Siemons

Gerd Roth

Hagen International

Belgien

1995

9.

Schladming

Regina Schobert

Roland Bünten

Hendikepp Bremen

Österreich

1993

8.

Grächen

Helga Goes

Jürgen Behnke

Mittelrhein Koblenz

   

1991

7.

Torremolinos

Ellen Schüler

Dieter Honsel

Skatfreunde Hamm

   

1989

6.

 

Friedrichshafen

Uschi Bayer

Günter Kotschner

Jansen Team

   

1987

5.

Oostende

Erika Ulomska

Helmut Hill

Herz Dame Aachen

   

1985

4.

Linz

Irmgard Ahr-Holländer

Detlef Plewnia

Blieskastel Homburg

   

1983

3.

 

Paris

Sigrun Clauder

Dieter Schlüter

Dortmunder Skat Asse

   

1981

2.

 

Trier

Marianne Bammertz

Philipp Wagner

Ingolstadt

   

1979

1.

 

Strassbourg

Marianne Feuerstein

Gerhard Witt

     

Die Skat-Europameisterschaft hat begonnen. Die ersten Ergebnisse liegen vor. An den Start gingen nach dem feierlichen Einzug der Fahnenträger 619 Spieler in der Einzelwertung sowie 34 Mannschaften und 43 Mixed. Zum 4. Male innerhalb der 20 bisherigen Europameisterschaften wurde die Teilnehmerzahl von über 600 erreicht. Lediglich im Jahr 2007 bei der EM in Kirchheim wurde die jetzige Teilnehmerzahl mit 632 Spielerinnen und Spielern geringfügig übertroffen.

Tag

Serie

Einzelwertung

Team

Mixed

 

 

Serie

Ges.

Jug.

Ges.

Ges.

Samstag

1

   

2

3

     
Tages-
Sieger
         

Sonntag

4

   

5

     

6

     
Tages-
Sieger
         

Dienstag

7

     

8

         

9

   
Tages-
Sieger
       

Donnerstag

10

     

11

   

12

 
Tages-
Sieger
         

Freitag

13

     

14

     

15

     
Tages-
Sieger
       

 

Juniorenwertung:  

Damenwertung:  

Seniorenwertung:  

2017 flyer wislaDie Europameisterschaft in Wisla/Polen wird vom

06.10.-15.10.2017

ausgetragen.

Der Flyer kann hier als PDF angeschaut und auch runtergeladen werden:

2017_Flyer Wisla-Aussen   2017_Flyer Wisla-Innen

 

Zusätzliche Informationen